Neurofeedback

Neurofeedback ist eine effektive, nicht medikamentöse Behandlungsmöglichkeit bei verschiedensten Störungsbildern, sowohl psychologischer als auch physiologischer Art.

Durch das Neurofeedback können wir ansonsten nicht sichtbare Hirnprozesse visualisieren und damit Aussagen über den aktuellen, mentalen Zustand machen. Ein EEG-Rohsignal wird in unterschiedliche Frequenzbereiche zerlegt und diese zeigen an, welche Bereiche trainiert werden sollten.

Während des Trainings hat man die Möglichkeit, Einfluss auf seinen mentalen Zustand zu nehmen und es können dann Veränderungen in die gewünschte Richtung vorgenommen werden. Störende Frequenzbereiche versucht man dann zu reduzieren, während man positive Frequenzbereiche trainiert, anzuheben.

Einsatzbereiche des Neurofeedbacks sind:

  • Aufmerksamkeitsstörungen
  • ADS/AD(H)S
  • Ängste
  • Depressionen
  • Stressbewältigung und Stressreduktion
  • Burnout-Prophylaxe
  • Optimierung der Leistungsfähigkeit