Dr.

Lars Tischler

Dozent

Ausbildung

 

  • Grundstudium der Soziologie, Politologie und Medienwissenschaft (Düsseldorf), Studium der Psychologie (Bremen)
  • Promotion (Dr. phil) zum Thema ADHS (Über ADHS – Zur Begründung eines neuropsychologischen Funktionstrainings)
  • Arbeitsschwerpunkte: umschriebene Entwicklungsstörungen schulischer Fertigkeiten und Störungen der visuellen Informationsverarbeitung (visuell-kognitive, räumlich-perzeptive, räumlich-kognitive und räumlich-konstruktive Störungen)

 

 

Schwerpunkte

  • LRS
  • ADHS
  • Die visuelle Informationsverarbeitung

Weiteres

 

  • Langjährige Erfahrung in Diagnostik und Therapie mit Kindern und Jugendlichen (klinische Kinderverhaltenstherapie, neuropsychologisches Funktionstraining)
  • Dozent für Pädagogische Diagnostik und Allgemeine Psychologie an der Medical School Hamburg
  • Stellvertretender Vorsitzender und wissenschaftlicher Beirat des Fachverbandes 4Kids 2GET e. V. (Fachverband für ganzheitliche Entwicklung und ganzheitliche Therapie e. V.)