Ausbildung

Hier finden Sie Informationen zur Ausbildung in Lerntherapie

Das VIGESCO Institut beschäftigt sich in Forschung und Praxis mit lerntherapeutischen Themen und bietet in diesem Bereich auch eine gut fundierte Ausbildung an.

Psychologisch-pädagogische Lerntherapie

Warum psychologisch-pädagogisch?! Wenn es um Lerntherapie geht, so beschäftigen wir uns mit einer Arbeit, die sowohl psychologische, personenzentrierte Aspekte wie Motivation, Attribution, Selbstwert und Persönlichkeit beinhaltet, als auch pädagogische Methoden wie ein fachdidaktisches Symptomtraining umfasst. Insofern sollten Lerntherapeuthen hinsichtlich beider Fachbereiche die für die Lerntherapie spezifischen Inhalte vermittelt bekommen.

Die Ausbildung  findet in den Städten Berlin, Köln, Hamburg, Frankfurt, Hannover und Leipzig statt. Wir mieten für die 14 Präsenzwochenenden u.a. Räume an der Hochschule Fresenius, so dass der Unterricht in gut ausgestatteten und freundlichen Räumen stattfindet.
Eine Ausbildung wird mit einer Mindestteilnehmerzahl von sechs und maximal 14 Teilnehmern durchgeführt, damit in angenehmer und persönlicher Atmosphäre gelernt und gearbeitet werden kann.
Die Teilnehmer können an den Samstagen der Präsenzveranstaltungen Einzelcoachings mit dem jeweiligen Dozenten in Anspruch nehmen. Es können damit individuelle Fragen geklärt werden. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer einen passwortgeschützten Zugang zum Mitgliederbereich, in dem während der gesamten Ausbildung, sowie darüber hinaus Fragen gestellt werden und/oder Material- und Literaturempfehlungen ausgetauscht werden können. Eine Vernetzung der Lerntherapeuten wird damit möglich und kann auch nach Abschluss der Ausbildung aufrecht erhalten bleiben.

Sie möchten sich selbstständig machen? Dann werden Sie doch eine VIGESCO Partner Praxis. Nach Abschluss Ihrer Ausbildung beim VIGESCO Institut können Sie so, gestützt von einem Netzwerk an Lerntherapeuten und Wissenschaftlern, in die Selbstständigkeit gehen. Informationen finden Sie hier.